Der Widerruf von Darlehen ab dem 11.06.2010 ist weiterhin grundsätzlich möglich!

Widerruf von Darlehen

Trotz der Änderung der gesetzlichen Regelungen zum 21.06.2016 ist ein Widerruf bei Darlehen, die ab dem 11.06.2010 abgeschlossen wurden, weiterhin grundsätzlich möglich!

Der Widerruf von Darlehen und die Geltendmachung von hieraus resultierenden Ansprüchen gegenüber Banken und Sparkassen bilden derzeit einen Schwerpunkt unserer täglichen Arbeit.

Hier haben wir über 20.000 Verträge geprüft und eine Vielzahl von Widerrufen für unsere Mandanten erfolgreich durchgeführt. Eine Auswahl von bereits geprüften Darlehensverträgen finden Sie hier.

Durch den Widerruf haben Sie die Möglichkeit, sich von bestehenden – teils mit sehr hohen Zinsen verbundenen – Darlehen ohne Zahlung einer Vorfälligkeitsentschädigung zu lösen bzw. diese zu günstigeren Konditionen neu abzuschließen.

Aufgrund des aktuellen Marktniveaus können Sie dabei oft zehntausende Euro sparen.

Wir prüfen für Sie bundesweit und vollkommen kostenfrei Ihre bestehenden Verträge auf die Möglichkeit eines Widerrufs. Sollte ein Widerruf möglich sein, vertreten wir Sie bei Bedarf anschließend gern.

Voraussetzungen

Chancen und Ersparnis

Erfahrungen

Ablauf

Kosten